Misswahl – jetzt abstimmen!

Jetzt_abstimmen

Screenshot-Misswahl-2019Ab sofort können Sie auf der speziell für die Misswahl eingerichteten, VOTING-Seite bei Wahl der Miss Kaufpark 2019 mitmachen, indem Sie Ihren Lieblingsbildern Ihre Stimme geben.

Schauen Sie unter: https://www.kaufpark-freiberg.de/abstimmung-zur-misswahl/ vorbei und entscheiden Sie mit.

Auf der Seite finden Sie die besten Bilder, die der von uns beauftragte Profi-Fotograf, von den Bewerberinnen für den Titel, der Miss Kaufpark 2019 aufgenommen hat.

Wir freuen uns jetzt schon am Samstag, den 19.10.2019 die neue Miss Kaufpark 2019 während unseren Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum im Kaufpark Freiberg, Adalbert-Stifter-Str. 101, in 70437 Stuttgart, bekannt geben zu dürfen.

Weitere Infos zu Misswahl finden Sie auch hier: https://www.kaufpark-freiberg.de/blog/ und auf unserer Facebook-Fanpage unter: https://www.facebook.com/kaufparkfreiberg/ , wo wir uns immer über ein weiteres „LIKE“ freuen.

In den nächsten Tagen werden wir weitere Beiträge veröffentlichen, mit zusätzlichen Informationen zu unserem Jubiläumsfest, das wir vom Freitag, den 18.10.2019 bis einschließlich Sonntag, den 20.10.2019, zusammen mit Ihnen feiern wollen.

2 Kommentare
  • Rolf

    An sich ein sehr schicker Handels- und Aufenthaltsplatz. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, der ÖPNV ist in der Nähe und es ist absolut Barrierefrei. Leider fehlen adäquade Toiletten sowie Sitzmöglichkeiten. Nachdem vor längerem auch die Bäckerei Sehne ihre Toiletten abgebaut hat, ist die Kundenanzahl in dren Cafe deutlich zurückgegangen. Im alten Cafe hatte man kaum noch einen Platz bekommen und im neuen sitzen nur noch sehr wenig Leute. Die Zunahme der „Ramschläden“ ist auch nicht vorteilhaft. Es sind lediglich die „Hotspots“ um Aldi oder Rossmann herum gut besucht, während es in den Zwischengängen oder der untere Bereich leider sehr wenig besucht ist. Das dürfte auch den Ladenbetreibern letztendlich größere Probleme bereiten.
    Wie Anfangs beschrieben ist der Ansatz und der Platz sehr gut, während man Teilaspekte des Kaufparks eher als Suboptimal bezeichnen kann. Hier ist erhebliches Optimierungspotential vorhanden.

    17. Oktober 2019 Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: